• Ein Berg mit Gemüse im Vordergrund, zum Beispiel Blumenkohl, Karotten, Radieschen und Knoblauch, dahinter eine Schulungssituation mit sitzenden Menschen, die einer Frau bei einem Vortrag zuhören.

Projekt zur Rettung von Lebensmitteln in Großküchen

Ressourcen schonen in der Großküche

Jedes Jahr wird eine Vielzahl an Lebensmitteln weggeworfen, die eigentlich noch genießbar gewesen wären. Allein in Bayern existiert ein Vermeidungspotenzial von 1,3 Millionen Tonnen an Lebensmittelabfällen (KErn 2014). Die Außer-Haus-Verpflegung (Gemeinschaftsverpflegung + Gastronomie) weist dabei ein besonders großes Potenzial zur Vermeidung dieser Lebensmittelverschwendung auf. Denn je weiter sich ein Lebensmittel entlang der Wertschöpfungskette bewegt, desto mehr Ressourcen werden für die Verarbeitung des Lebensmittels aufgewendet, die bei der Verschwendung der Lebensmittel unnötig verloren gehen.

Aktuell liegt der Anteil an vermeidbaren Lebensmittelabfällen in der bayerischen Außer-Haus-Verpflegung bei cirka 12 Prozent (KErn 2014). Durch ein effektives Ressourcenmanagement in der Großküche können Lebensmittelabfälle reduziert, Ressourcen eingespart und der wirtschaftliche Ertrag gesteigert werden. Wie dies gelingen kann, zeigt Ihnen die Broschüre „Ressourcen schonen in der Großküche“, die das Kompetenzzentrum für Ernährung im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten konzipiert hat.

Mehr Nachhaltigkeit in der Großküche

Die Broschüre liefert hilfreiche Praxistipps für ein nachhaltiges Wirtschaften in der Großküche. Sie richtet sich vor allem an Küchenleiter und Küchenleiterinnen. Im Fokus der 12-seitigen Broschüre stehen die Vermeidung von Lebensmittelverschwendung, Energie-Einsparung und Reduktion von CO2-Emissionen. Dabei stellt die Broschüre zusammenfassend Arbeitsmaterialien vor, mit deren Hilfe die Küchenleitung das Thema Ressourcenschonung mit ihrem Küchenteam erarbeiten kann. Folgendes steht Ihnen zur Verfügung:

  • Impulsfragen sensibilisieren Ihr Küchenteam für das Thema Lebensmittelverschwendung
  • Checklisten helfen Ihnen bei der eigenen Analyse
  • Anleitungen zu zwei Online-Tools unterstützen Sie bei der Speiseplanung (ProgMoSys) und der Reduktion von Lebensmittelabfällen (RM-Food).

Hier finden Sie die Broschüre zum Herunterladen und weitere Informationen.

Weißer Schriftzug „NEWS“ vor grauer Wand auf hellen Holzdielen.

Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Themen.

Weiterlesen
Weißes @-Zeichen, Briefumschlag und Telefonhörer vor grauem Hintergrund, Symbole für Kontakt.

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Weiterlesen
Drei weiße Fragezeichen stehend auf hellen Holzdielen vor grauer Wand.

Hilfe

Fragen? Hier finden Sie Antworten. 

Weiterlesen
Logo von KErn – Kompetenzzentrum für Ernährung, grün und schwarz auf Weiß.
Logo von StMELF: Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Blau auf Weiß.